Scroll to top

Wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst


Felix - Januar 17, 2019 - 0 comments

Wie schon in etlichen Beiträgen vermerkt, solltest du nicht nur des Geldes wegen mit einem Blog anfangen.

Wenn du aber wie wir und viele andere aus Leidenschaft bloggst, dann solltest du natürlich auch mit deinem Blog Geld verdienen können & dürfen! Genau um dieses Thema get es in diesem Beitrag.

Ich hoffe du lernst heute mehr darüber, wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst. Also, los gehts!

1. Monetarisiere deinen Blog mit Google Adsense

Adsense ist ein Programm von Google, welches dir erlaubt selbst zu bestimmen, wieviel und wo du Werbung haben möchtest. Wenn du dich für das Adsense Programm anmelden und registrieren willst, musst du deine Seite, Blog bei Adsense.com einreichen. Diese prüfen dann, ob du für ihre Dienste geeignet bist.

Fülle das Formular von Google ehrlich aus und schreibe umbedingt alle guten Dinge und Vorhaben deines Blogs auf! Dann musst du nur noch den Google Adsense Code in deinen “Header” der Webseite einbinden. Innerhalb von 12 Stunden, sollte sich Google mit einer Antwort bei dir melden.

2. Banner Ads

Wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst

Dies ist eine sehr beliebte Art, mit der Website oder mit dem Blog geld zu verdienen. Du hast ein Banner, welches ein Unternehmen repräsentiert und dieses Unternehmen gibt dir dann einen festen Betrag pro Monat.

Um mit dieser Methode genug Geld zu verdienen, solltest du schon eine Menge Besucher auf deinem Blog zählen können.

WICHTIG! Als nicht englischer Blog ist diese Art von Werbung schwierig zu bekommen, es gibt aber noch viele alternativen!

3. Schreibe Reviews über Produkte

Viele, wenn nicht alle Produktreviews die du so liest, sind bezahlte Aufträge.

Unternehmen bezahlen teils ziemlich viel Geld an Blogger, die genügend Reichweite haben um ihre Produkte zu bewerten.

Wenn du denkst, du hast genügend Leser, dann kannst du selber auch Unternehmen anschreiben und sie um ein Produkt bitten welches du dann bewertest.

Du solltest aber immer ehrlich bleiben und das Geld nicht annehmen, wenn die Firma mit viel Geld eine positive Bewertung “erzwingen” möchte.

Wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst

Dies ist eigentlich selbsterklärend.. Es gibt Website und auch Blogs, welche dich dafür bezahlen, ihre Links in einem deiner Beiträgen einzubauen. Backlinks sind sehr wichtig für Blogs und Webseiten um wachsen zu können.

5. Mache Videos über Produkte

Wenn du einen erfolgreichen Blog hast, werden dir Unternehmen viel, viel mehr Geld zahlen, wenn du für ihre Produkte Videos machst! Du könntest ein Review in Video-Form machen und dies dann auf deinem Blog hochladen.

6. Affiliate Marketing

Dies ist wahrscheinlich meine (unsere) Lieblingsmethode um hier auf dem Blog Geld zu verdienen! Etwa 70% von unseren Einnahmen kommen von Affiliate Programmen.

Bei dieser Methode werden Online, sowie Offlineprodukte auf deiner Seite promoted. Du bist eventuell verwirrt, da ich diese Methode bereits erwähnt habe.

Ich erkläre jetzt den Unterschied zwischen den jeweiligen Methoden:

Bei den oberen erwähnten Methoden, bekommst du einen festen Betrag des Unternehmens bereit gestellt. Z.B in einem Monat Werbung stellen = 1’000$ . 2’000$ /

Wenn du aber mit einem Unternehmen einen Affiliate Deal gemacht hast, dann bekommst du einen eigenen Link/Code für das jeweilige Produkt. Mit diesem Link kannst du und dein Partner dann genau nachschauen und tracken, wie viele Menschen über deinen Link/Code eingekauft haben.

Je nach Unternehmen, bekommst du dann einen hohen oder tiefen Prozentsatz des verkauften Produktes ausbezahlt.

Du kannst damit so viel Geld verdienen, wie du willst. Wenn du einen Blog hast und ultra hart arbeitest, um noch mehr Leser zu bekommen dann wirst du automatisch auch mehr Produkte verkaufen.

7. Verkaufe deinen eigenen Service

Sobald du eine gewisse Reichweite in deiner Nische hast, kannst du anfange deinen Service auf deinem Blog zu verkaufen.

Du könntest ein Buch schreiben, Video Tutorial aufnehmen, Plugin für WordPress machen, Theme designen und codieren.

8. Biete einen Onlinekurs an

Wenn du erst einmal eine gewisse Community aufgebaut hast, dann ist es ziemlich einfach einen eigenen Kurs zu verkaufen.

Ich kenne genügend Blogger die nach langer Zeit einen Kurs z.B über SEO rausgebracht haben und diesen dann auf ihrem Blog oder anderen Plattformen verkauft haben.

Du solltest hier aber nicht zuerst an dich und an das Geld denken, du solltest in erster Linie deinen Lesern etwas damit zurückgeben.

9. CPA Marketing

Seh viele grosse Internet-Marketer nutzen diese Werbemethode! CPA = Cost per Action /

Du wirst bezahlt wenn, Leser, User, Besucher etc. eine gewisse “Aktion” auf deiner Seite tätigen. Zum Beispiel ein Anmeldeformular, Email eingeben, eine ZiP Datei Downloaden etc.

Mit dieser Methode kann auch sehr viel Geld verdient werden, dies geht aber “nur” wenn du eine gute und grosse Leserschaft hast.

10. E-Mail Marketing

Wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst

Dies ist unsere zweitliebste Methode Geld zu verdienen. Du hast bestimmt schon oft auf anderen blogs gesehen, dass die gerne kostenlose E-Books zum Download frei geben. Dies wird (meistens) nur gemacht, um an deine Email Adresse zu kommen.

Wenn du einmal viele Emails gesammelt hast, kannst du deinen Lesern zu jeder Zeit Mails schicken. Dies wird dann oft für Affiliate Links genutzt, die per Mail versendet werden.


Ui, dies ist nur ein kurzer, schneller Beitrag 😉

Ich hoffe ihr habt etwas neues dazugelernt! Am besten wählt ihr zwei Methoden aus und versucht diese dann 2 Monate lang aus, bevor ihr sie wechselt!

Liebe Grüße

Felix

Please follow and like us:
Author avatar

Felix

Digitaler Nomade und Freelancer

Related posts

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.