Scroll to top

Drei Wege um deinen Blog erfolgreich zu machen in 2019


Felix - Februar 6, 2019 - 0 comments

Wenn du auf der suche nach kreativen Möglichkeiten bist, deinen Blog erfolgreicher zu machen? Dann bist du hier genau richtig!

Basierend auf den neusten Trends und meinen eigenen jüngsten Erfahrungen, helfe ich dir dabei deinen Blog auf’s nächste Level zu bringen.

Vergiss die ganzen alten Blogs, welche 2008-2012 gestartet haben. Diese Blogger geben dir zwar auch ihre Erfolgsmethoden preis aber sie denken nicht daran, dass diese Tipps nicht mehr Zeitgemäss sind!

Natürlich sind solche Blogs immer noch wertvoll, jedoch solltest du dir auch neuere Tipps & Tricks raussuchen! Also bitte nicht als “hate” sehen ;).

Also, wenn du bereit bist drei neue Wege auszuprobieren, lies weiter.

Wie du deinen Blog erfolgreich machst – 2019

1. Fokus auf wertvolle Inhalte

Eigentlich wollte ich diesen Tipp auslassen, denn jeder Blogger sollte seinen Fokus auf Wertvolle Beiträge & Inhalte legen.

Ich habe mich selber auch schon dabei ertappt, mehr Promotion zu machen anstatt den Fokus auf Wertvolle Beiträge zu legen.

Inhalt ist und bleibt King, wir leben in einem “Informationszeitalter”. Dieser kurze und knappe Tipp ist und bleibt der einfachste. Wenn du guten, wertvollen Content bietest, dann kommen deine Leser immer wieder zurück + werden deine Inhalte so viel öfters auf Social Media geteilt!

3.5 Milliarden Suchanfragen gibt es täglich auf Google, der Informations-Hunger ist also schon geschaffen. Somit musst du “nur noch” super guten und Zeitlosen Content bieten um die Menschen, welche Infos suchen und haben möchten abzuholen :).

Egal über welches Thema du bloggst, in jeder Nische werden Infos, Tipps, Tricks, Guides etc. gebraucht!

Egal ob du aus Spass bloggst, um Geld zu machen, ein Business aufzubauen oder nähe zu deinen Kunden zu bekommen: Kostenlose & wertvolle Blogbeiträge zu bieten, ist das beste was du 2019 für deinen Blog machen kannst!

Hier ein paar Tipps um deinen Content zu verbessern und somit bessere & wertvollere Inhalte zu bieten.

  • Weniger Posten und mehr schreiben. Anstatt 3x 300 Wörter Beiträge pro Woche zu posten, solltest du dir mehr Zeit nehmen um qualitativ hochwertigere Beiträge zu schreiben! Ziele auf Beiträge mit einer Länge von min. 1000 Wörtern. Nutze die Power eines Kalenders, somit kannst du deine Beiträge planen und postest konsequent Inhalte.
  • Schreibe Beiträge, nach denen Leser suchen. Beobachte und suche die richtigen Keywords, welche auch von vielen Leuten gesucht werden. Sobald du gute Keywords (Suchwörter) in deinen gut recherchierten und langen Beiträgen integrierst, wirst du viel mehr Leser für dich gewinnen können. Suche überall im WWW nach den Problemen deiner Zielgruppe, wenn du diese Probleme lösen kannst, ist der Erfolg vorprogrammiert!
  • Deine Beiträge müssen teilbar sein. Du möchtest natürlich Inhalte kreieren, welche auch gut zum teilen geeignet sind. Am besten installierst du ein Social Media-Share Plugin für deinen WordPress Blog. Ausserdem kannst du unter jedem Beitrag eine “Call to Action” hinzufügen = Z.B “Teilt diesen Beitrag mit jemandem, der diese Tipps gut gebrauchen kann”.
  • Update deine alten Beiträge. Gute Beiträge zu schreiben und zu posten kann eine menge Zeit in Anspruch nehmen. Um es einfacher zu machen, kannst du ganz easy ältere Beiträge aufwerten und dann noch einmal posten!

2. Versuche unbedingt Pinterest aus

Wenn du ein Abonnent unseres Newsletter bist, dann kennst du meine Begeisterung für Pinterest ;).

Falls du noch nicht abonniert hast, dann abonniere für geheime Pinterest Tipps 😀 Nein, im Ernst, Pinterest wird deinem Blog einen mega Schub an Traffic bringen!

Bevor wir massiven Traffic von Pinterest bekommen haben, kam er größtenteils von Facebook und Instagram. Dies kam durch die krasse online Präsenz auf diesen Plattformen, ich habe sehr viel geteilt und mich mit anderen Bloggern verknüpft.

Ich fing dann an weniger auf Facebook zu machen und wir bemerkten einen krassen Einbruch im Bereich Traffic! Leider konnte ich dies nicht mehr aufholen und auch nichts Automatisieren, was uns geholfen hätte.

Und genau deswegen LIEBE ich Pinterest, nicht nur kann ich dort 80% Automatisieren, ich kann Pinterest auch für 1,2 Wochen nicht nutzen und es läuft mit dem Traffic genauso gut weiter!

Wen du einen Ort suchst, indem deine Beiträge täglich zirkulieren und ihn Unmengen an Lesern sehen können? Dann ist die Plattform Pinterest perfekt für dich geeignet!

Auch wenn du nicht immer am Ball bleiben und nicht jeden Tag 2-4 Stunden auf der Plattform verbringen kannst, wirst du 100% mehr Traffic auf deinem Blog bemerken.

Vergiss also nicht, dich im Newsletter zu abonnieren um super Tipps für den Start mit Pinterest zu bekommen!

3. Investiere in dein Blog-Wissen

Du kannst noch so viel Beiträge wie diesen lesen, es ist genauso wichtig dein Wissen im Bereich Bloggen ständig aufzufrischen und zu Verbessern!

Versuche immer nach den neusten Trends zu gehen, probiere neue Themen & Sachen aus. Neues Wissen wird dir und deinem Blog sehr gut tun.

Stelle dir vor, du würdest für deinen Traffic bezahlen. Wenn du aufhörst zu zahlen, wird dein Traffic stagnieren. Wenn du aber in dein Blog Wissen investierst, dann kannst du dies immer wieder nutzen, es wird dir nicht verloren gehen.

Das Problem mit den heutigen “Grossen” Blogs, welche über genau diese Themen schriebt ist, dass sie vermehrt veraltete Methoden verwenden. Wenn du ihre Ratschläge für z.B mehr Traffic und mehr Geld verdienen umsetzt, ist das schön und gut doch wird sich auf deinem Blog nicht viel ändern.

Denn wenn du mal schaust, wann diese Blogs gross geworden sind, meist 2008-2012. Diese Blogs haben ihren Erfolg schon, jedoch machen sie den Fehler und frischen ihr Wissen nicht auf!

Gehe auf Nummer sicher und lernen nur die jüngsten, erprobten Methoden. Gerne kannst du dein Wissen mit unseren anderen Beiträgen verbessern:


Setze diese 3 Tipps konsequent durch und du wirst zu 100% erhöhten Traffic bemerken!

Welche anderen Pläne hast du noch für deinen Blog in 2019?

Vergiss nicht zu abonnieren, um super Tipps für Pinterest zu erhalten:

Liebe Grüsse

Felix – Quasi Nomads

Please follow and like us:
Author avatar

Felix

Digitaler Nomade und Freelancer

Related posts

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.